Das CMS ContaoContao

Was ist Contao?

Früher bekannt als "TYPO light" ist Contao so etwas wie der kleine Bruder von TYPO 3. Da es sich um eine "einfachere" Version des durchaus komplexen CMS TYPO 3 handelt, kann auch dieses System leicht von Ungeübten bedient werden. Auch hierfür sind verschiedene Erweiterungen erhältlich. Allerdings sind viele Templates kostenpflichtig.

Wofür eignet sich Contao?

Contao kann für kleine bis mittelgroße, auch mehrsprachige Websites eingesetzt werden. Es ist dank seiner intuitiven Bedienung im Backend (Administrationsbereich) auch für Benutzer ohne Programmierkenntnisse geeignet. Eine umfangreiche Rechte- und Benutzerverwaltung sorgt dafür, dass Redakteure nur einen bestimmten Bereich editieren können.

Was kostet Contao?

Ebenso wie Joomla und WordPress ist auch Contao ohne Lizenzgebühren als Open-Source-Software einfach herunterzuladen. Knapp 400 Erweiterungen für die verschiedensten Anwendungen sind derzeit erhältlich, wie z.B. Newsletter, RSS-Feeds, Gästebuch.

Haben Sie noch Fragen zu Ihrer neuen Webseite? Kontaktieren Sie uns - in einem für Sie kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch können wir wichtige Fragen klären.