Joomla 3.5.0 Stable erschienen

Am heutigen Tag ist die neueste Version des erfolgreichen CMS Joomla in der Stable-Version erschienen. Mit Joomla 3.5.0 kommen einige Neuerungen auf die User zu. Die wichtigste Neuerung ist wohl die PHP7-Unterstützung. Weitere neue Features sind:

  • Joomla 3.5.0 unterstützt PHP7: Durch PHP7 wird Joomla doppelt so schnell mit der Hälfte des Arbeitsspeichers - funktioniert auf Servern, die PHP7 unterstützen
  • Endlich: die Email-Benachrichtigung zu Updates! Admins werden per Email über verfügbare Updates benachrichtigt. Veraltete Systeme gehören damit der Vergangenheit an.
  • Export der System-Informationen: Joomla-Daten bzw. Systeminfos lassen sich so anonym zum Support schicken, so dass man schnelle Hilfe erhalten kann.
  • Ähnliche Funktion: System-Daten können in Joomla 3.5.0 anonym erhoben werden und so die Weiterentwicklung von Joomla direkt unterstützen.
  • In anderen CMS längst schon Standard, jetzt auch in Joomla 3.5.0 möglich: Bilder einfach per Drag & Drop direkt in den Joomla-Editor ziehen.
  • Module direkt in Artikeln einbinden: Ohne zusätzliche Erweiterung lassen sich jetzt auch Module in Artikeln einbinden, nicht nur in vorher festgelegten Template-Positionen.

Wenn Joomla 3.4.8 schon installiert ist, kann man das Update auf Joomla 3.5.0 einfach über die gewohnte Update-Methode im Backend machen.